Die NMS startet mit der Tabletklasse

 Schüler für die Digitale Welt vorzubereiten – dieses Ziel hat sich die NNöMS Schwechat-Frauenfeld gesetzt und startet ab dem Schuljahr 2017/18 mit einer ersten Klasse ein neues, zukunftsweisendes Projekt: Die Tabletklasse!

„In puncto Digitalisierung sollen Kindern und Jugendlichen künftig in der Schule digitale Kompetenzen vermittelt werden. Es gehe um den Umgang mit Wissen im Internet, um Themen wie Cybermobbing und Hassposting (…). Schüler sollen mit Handwerkszeug für kritisches Hinterfragen (…) ausgestattet werden …“, erklärte die Bundesministerin für Bildung, Sonja Hammerschmid am 9.1.2017 in den Medien. (https://kurier.at/politik/inland/bildungsministerin-sonja-hammerschmid-will-grundkonsens-beim-schulautonomiepaket-und-staerker-digitale-kompetenzen-lehren/240.112.864).

Dieses Ziel hat sich die NMS Schwechat-Frauenfeld mit den Fächern Informatik (1. und 2. Klasse) sowie dem Wahlpflichtfach DigiFit (3. und 4. Klasse) bereits vor einigen Jahren gesetzt. Nun geht die NMS Schwechat Frauenfeld einen Schritt weiter: Ab dem Schuljahr 2017/18 soll die 1c als „Tabletklasse“ vermehrten Unterricht in den Bereichen digitale Kompetenz und Computeranwendung etc. erhalten. Alle Schülerinnen und Schüler dieser Klasse besitzen ein „Tablet“, dieses wird in möglichst vielen Fächern eingesetzt. Es gibt z.B.  digitale Schulbücher auf dem Tablet, Learning Apps, Online-Aufgaben, Internetrecherche usw. Geplant ist ein aufbauendes Konzept, bei dem in Zukunft im Idealfall möglichst alle Schülerinnen und Schüler der NNöMS Schechat-Frauenfeld mit entsprechenden Geräten ausgestattet sind.

Kommentare sind geschlossen.