Schulbeginn 2021: Information der Direktion

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte!
Um einen möglichst sicheren Schulbetrieb zu gewährleisten, wird in den ersten drei Schulwochen getestet.

Alle Schüler*innen werden dreimal pro Woche (von Schulwoche 1 bis 3) getestet, auch jene, die bereits genesen oder geimpft sind.

Montag: Antigen Schnelltest statt („Nasenbohrer“-Test)

Dienstag: PCR-Test mit Mundspülung – Anleitung: hier klicken…

Freitag: Antigen Schnelltest statt („Nasenbohrer“-Test)

Negative Testergebnisse werden in den Corona-Testpässen der Schüler*innen vermerkt.

Nachdem schon am Montag, dem 6. Sep. getestet wird, benötigen wir Ihr Einverständnis und bitten Sie, die unterschriebene Erklärung Ihrem Kind am 1. Schultag mitzugeben.

Sollten Sie die Einwilligungserklärung nicht ausdrucken können, liegen von 31.08. bis 03.09. Exemplare von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Foyer der Schule bereit.

In der Sicherheitsphase (SW 1 – 3) tragen alle Personen außerhalb der Unterrichts- und Gruppenräume einen MNS!

Wir freuen uns auf einen Schulbetrieb mit kontinuierlichem Präsenzunterricht und sind zuversichtlich, dass die geforderten Maßnahmen dazu beitragen, dass großflächige Schulschließungen und langer Schichtunterricht vermieden werden. Bitte helfen Sie uns dabei und geben Sie Ihrem Kind die Einwilligung zum Testen mit.

Download: Formular: Einverständniserklärung der Eltern

Download: Begleitschreiben der Direktion

Hinweise zum Schulbeginn – hier klicken…

 

Kommentare sind geschlossen.